Die ältere Frau im Rollstuhl, die auf der Anti-Nazi-Demo mit der Musikanlage auf ihrem Schoß demonstrierte

Gegen Neonazis demonstrieren nur junge, schwarz angezogene Menschen. Dieses Vorurteil wollte wohl eine ältere Frau bei einer Gegenkundgebung zur Pro Deutschland – Tour in Berlin Kreuzberg widerlegen, als sie mit ihrem elektrischen Rollstuhl in die erste Reihe an die Absperrgitter fuhr und kräftig Stimmung gegen die Nazis machte. Aber damit noch nicht genug. Ein Mitdemonstrant hatte eine mobile Musikanlage dabei. Kurzerhand bot sie an, das Gerät auf ihren Schoß zu nehmen. Im Ergebnis war eine über siebzig jährige Frau im Rollstuhl in der ersten Reihe auf einer Anti-Nazi-Demo zu sehen, die eine mobile Musikanlage trug, aus der megalaute antifaschistische Rock- und Elektromusik dröhnte.mini-DSCF9771

Die umstehenden Demonstrierenden klatschten laut Beifall, die Polizist*innen guckten irritiert und die anwesenden Pressefotografen freuten sich über ein abwechslungsreiches Motiv für ihre Kameras.mini-DSCF9770

Die ältere Dame demonstrierte aber nicht nur. Wie aus einem Roman über typische gemütliche ältere Damen mit dem gewissen Stil, holte sie aus ihrer Tasche selbst gebackenen Kuchen hervor und versorgte die umstehenden Demonstrierenden.

mini-DSCF9775

Irgendwann verabschiedete sie sich mit den Worten, dass sie noch etwas aus der Orthopädie-Praxis abholen müsste. Ich habe auf jeden Fall eine Menge Respekt vor dieser Frau, die soviel Courage zeigt und auf einer Anti-Nazi-Demo mitsteht. Danke dafür und ich verabschiede mich mit den Worten Salem Aleikum und ¡No pasarán!

mini-DSCF9772

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Antirechts veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s