Rezzo Schlauch macht mit öffentlichem Amt Werbung für kommerzielles Online-Portal

Rezzo Schlauch war eine bekannte und sehr aktive Persönlichkeit der Grünen Partei, bis er 2005 auf besonders dreiste Art und Weise in die Wirtschaft wechselte. Von seinem Engagement bei der Anti-AKW-Partei wechselte er direkt als Beirat zum Kernkraftwerksbetreiber EnBW. Natürlich profitierte das Unternehmen von seinen ganzen Kontakten und Wissen aus seiner Tätigkeit als Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft und Arbeit, die er ab 2002 drei Jahre lang ausübte. Auch sonst ist Rezzo Schlauch nicht gerade zimperlich, wenn es um Investitionen und wirtschaftliche Aktivitäten geht. Seit 2006 ist er Aufsichtsratmitglied bei einem Unternehmen, bei dem Nutzende online T-shirts bedrucken lassen können und er versuchte sich in ominösen Geschäftsaktivitäten, die sich im Milliarden Bereich abspielen sollten (siehe hier).

Nun verwendet (oder verkauft?) er seine ehemalige politische Tätigkeit als Mittelstandsbeauftragter der Bundesregierung ganz plump und billig als Werbung für das Online-Portal „Käuferportal.de“, bei dem sich Suchende Dienstleistungs- und Verkaufsangebote machen lassen können (siehe hier, Optionen auswählen und auf „weiter“).

Rezzo Schlauch und sein politisches Amt missbraucht als Werbeträger

Rezzo Schlauch und sein politisches Amt missbraucht als Werbeträger

Gerade deshalb, weil sich das Portal besonders für mittelständische Unternehmen eignet, wird das eigentlich unabhängige politische Amt des Mittelstandsbauftragten für ein einzelnes Unternehmen instrumentalisiert und billig verkauft. Ich hätte gerne von Rezzo Schlauch gewusst, wie es zu dieser Zusammenarbeit gekommen ist und anschließend, zu welchen Konditionen und warum er da eigentlich kein Problem drin sieht. Schließlich finde ich es persönlich überhaupt nicht tragbar, dass Menschen mit ihrem ehemaligen öffentlichen Amt für private Unternehmen hausieren gehen. Aber auf die Mail mit der Antwort lässt Rezzo Schlauch leider auf sich warten. Ich warte auch!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Rezzo Schlauch macht mit öffentlichem Amt Werbung für kommerzielles Online-Portal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s